DCF

Discounted Cashflow

DCF Berechnung

Sie möchten wissen, wie sich Ihre Immobilie als Kapitalanlage voraussichtlich in den nächsten Jahren entwickeln wird?

Wir haben ein komplexes Rechenmodell, basierend auf dem DCF Verfahren entwickelt, mit dem wir in der Lage sind, die komplette Haltedauer einer Immobilie zu simulieren und deren Wirtschaftlichkeit aufzuzeigen.

Dadurch können wir Ihnen z.B. folgende Fragen beantworten

Sie möchten wissen, wie sich Ihre Immobilie als Kapitalanlage voraussichtlich in den nächsten Jahren entwickeln wird?

Wir haben ein komplexes Rechenmodell, basierend auf dem DCF Verfahren entwickelt, mit dem wir in der Lage sind, die komplette Haltedauer einer Immobilie zu simulieren und deren Wirtschaftlichkeit aufzuzeigen.

Dadurch können wir Ihnen z.B. folgende Fragen beantworten

DCF Berechnung
Rendite Haus

Wie entwickelt sich die Rendite meiner Immobilie?

Rendite steigern

Wie kann ich die Rendite steigern?

Mietentwicklung

Wie werden sich die Mieteinnahmen vorraussichtlich entwickeln?

Rendite nach Sanierung

Welche Auswirkungen hat eine Sanierung auf meine Rendite?

Details…

Inhalt

Entwicklung Mietverträge

Simulation der Entwicklung einzelner Mietverträge inkl. grafischer Darstellung

Haus Szenarien

Verschiedene Szenarien

Kosten Mieterwechsel

Mieterfluktuationen und die damit verbundenen Kosten

Steuern Haus

Finanzierung und Steuern

Sanierung Haus

Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen

Viele Investoren, v.a. im privaten Bereich, betrachten bei der Rendite lediglich die Ankaufsrendite und treffen auf dieser Basis ihre Investitionsentscheidung. Dabei werden jedoch folgende Punkte vergessen, die sich erheblich auf die künftige Rendite auswirken können:

Nebenkosten Hauskauf

Kaufnebenkosten

Instandhaltungskosten Haus

Aufwendungen für Instandhaltung oder Modernisierung

Nachhaltige Miete

Werthaltigkeit der Mietzahlungen

Mietsteigerung möglich

Mögliche Ertragssteigerungen

Definition

DCF steht für Discounted-Cash-Flow. Die DCF-Methode basiert auf einer Kapitalisierung künftiger Ein- und Auszahlungen. Es handelt sich also um eine Barwertermittlung künftiger, prognostizierter nominaler Reinerlöse.

Instandhaltung und Modernisierung

In unserem DCF Tool haben Sie die Möglichkeit, Aufwendungen für Ihre Immobilie, auf Basis Ihrer eigenen Berechnungen oder durch unsere Einschätzung in den entsprechenden Jahren zu berücksichtigen.

Sie können auch ein Sanierungsintervall vorgeben, sollen z.B. bei einer Wohnanlage die einzelnen Wohnungen über mehrere Jahre hinweg im Rahmen eines Mieterwechsels saniert werden.

Werthaltigkeit der Mietzahlungen

Folgende Punkte sind bei der Betrachtung von Mietzahlungen einer Immobilie wichtig

Restlaufzeit Mietvertrag

Restlaufzeit der Mietverträge

Bonität Mieter

Bonität bzw. Ausfallwahrscheinlichkeit der Mieter

Wahrscheinlichkeit Verlängerung Mietvertrag

Wahrscheinlichkeit einer Mietvertragsverlängerung

Mit unserem DCF Tool können wir den Zahlungsfluss eines jeden Mietvertrages in einer Immobilie einzeln abbilden und simulieren. Dadurch sind wir in der Lage, detaillierte und realitätsnahe Szenarien für Ihr Objekt abzubilden.

Mögliche Ertragssteigerungen

Bei vielen Objekten, insbesondere im wohnwirtschaftlichen Bereich, wurden die Mieten viele Jahre nicht angepasst. Dies hat zur Folge, daß eine Mieterhöhung oft in mehreren Schritten erfolgen muß. Mit unserem DCF Tool können wir eine solche Mieterhöhung unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben simulieren.

Die Entwicklung der jeweiligen Marktmieten wird dabei für die geplante Haltedauer des Objektes prognostiziert und mit der IST-Miete fortlaufend abgeglichen. Dadurch ist eine optimale Schätzung der möglichen Ertragsentwicklung möglich.

Ein weiterer Punkt ist die künftige Mietentwicklung bei Neubauten bzw. Sanierungen. Hierbei ist der Unterschied zwischen Neubaumieten und Bestandsmieten zu berücksichtigen, da sich die anzusetzende Miete ab einem gewissen Zeitraum ändert. D.h. es kommt der Tag, an dem eine Neubauwohnung nicht mehr als Neubau gilt und hinsichtlich der anzusetzenden Miete anders zu behandeln ist.

Für all diese Fälle können wir mit unserem DCF Tool die Mietentwicklung auf Basis der vorgegebenen Parameter simulieren. Dabei berücksichtigen wir u.a. folgende Punkte

Marktmieten Neubau

Marktmieten für Neubauten und im Bestand

Istmiete

IST-Mieten

Kappungsgrenze

Kappungsgrenze

Mietbremse

Mietbremse

Mieterwechsel

Mieterfluktuation

Bestandsimmobilie

Wechsel von Neubau zu Bestand

Zeit Sanierung Haus

Sanierungsintervall

Mit unserer DCF Kalkulation erhalten Sie neben verschiedenen Szenarien auch eine Orientierung, welches Potential Ihre Immobilie in den nächsten Jahren entwickeln kann. Sprechen Sie uns an und erfahren Sie mehr zu diesem und anderen Themen.